deutsch |français |english

Zeitungsartikel „Dolmetscherin mit flinker Hand“

04.01.2019 | Schriftdolmetschen

Letzte Woche wurde ich von den Neumarkter Nachrichten zu meinem Beruf als Schriftdolmetscherin interviewt. Gestern erschien das Interview unter der Rubrik „Nachgehakt“. Wem es entgangen ist, kann es hier nachlesen.

Neumarkter Nachrichten, erschienen am 03.01.2019:

Dolmetscherin mit flinker Hand

Ein weitgehend unbekanntes Berufsbild repräsentiert Bianka Kraus aus Neumarkt: Sie unterstützt als zertifizierte Schriftdolmetscherin Menschen mit einer Höreinschränkung – ein weites Betätigungsfeld.

Welcher Personenkreis greift sinnvollerweise auf einen Schriftdolmetscher zurück? Welche Dienstleistung kann er erbringen?
Bianka Kraus: Jeder Mensch, der eine Hörbeeinträchtigung hat, kann einen Schriftdolmetscher in Anspruch nehmen, ein Schüler beispielsweise oder ein älterer Mensch, der zum Arzt muss. Der Schriftdolmetscher verschriftlicht das Gesagte, damit es der Betroffene ablesen kann, etwa auf einem externen Bildschirm, einem Tablet oder bei Veranstaltungen auf einer Leinwand.

Was sind typische Anlässe?
Bianka Kraus: Typische Anlässe gibt es in Schulen, vor Gericht oder beim Arzt.

Wie läuft das Dolmetschen technisch ab?
Bianka Kraus: Der Dolmetscher schreibt auf einem Laptop oder er arbeitet mit einer Spracherkennungssoftware.

Welche Schreibleistung muss man da erbringen?
Bianka Kraus: Es sind mindestens 400 Anschläge pro Minute erforderlich.

Und das ist ziemlich schnell ...
Bianka Kraus: Für eine Eins-zu-Eins-Übertragung reicht selbst das manchmal nicht. Wenn jemand wie ein Wasserfall redet, dann kann man nur zusammenfassen.

Wer übernimmt die Kosten für das Schriftdolmetschen?
Bianka Kraus: Im beruflichen Bereich kann es die Arbeitsagentur sein, manchmal auch die Berufsgenossenschaft. Im medizinischen Bereich ist es hauptsächlich die Krankenkasse, im kirchlichen Bereich die Diözese.

Int.: Wolf-Dietrich Nahr

Wer gerne mehr über das Thema wissen möchte, findet auf meiner Subdomain Schriftdolmetschen weitere interessante Informationen.

zurück